Projekt 32: Begegnungshaus “Natur Kultur Schwalbenhof”, Berschweiler bei Kirn

privater Projektträger:

 

Maßnahme:

  • Einrichtung eines baubiologischen Neubaus für Schulungen und Seminare
  • Ausstattung mit hoher Energie-Effizienz (möglichst klimaneutral)
  • Einbau eines Heizsystems mit regenerativen Heizmaterial
  • Abschaltbare Elektroinstallation (Ziel: keine Elektrosmogbelastung)
  • Bau von hygienisch einwandfreien Räumlichkeiten und somit Schaffung von arbeitstechnisch optimalen Bedingungen

Ziel:

  • Verbesserung des Verständnisses der Gäste für die nachhaltige und solidarische Landwirtschaft
  • Soziale Aspekte sollen im Begegnungshaus im Vordergrund stehen
  • Durchführung von Programmen für Schulklassen, Feriengästen, Kinderfreizeiten, Landfrauen, Seniorengruppen etc.
  • Erweiterung des Seminarangebotes und somit Generierung neuer Zielgruppen, z.B.: Kunstkurse, Imkerseminare, Steinmetzkurse, Heilpflanzenfortbildungen, Zirkuswochen, Ernte- und Einmachaktionen, etc.
  • Die Interessen der Natur und der Menschen auf nachhaltige Weise miteinander zu verbinden
  • Barrierefreiheit für mobilitätseingeschränkte Besucher, insbesondere Rollstuhlfahrer
  • Erweiterung der Aktivitäten auf Ganzjahresnutzung
  • Nutzung und Vermarktung als Tagungsort
  • Schaffung von zwei bis drei zusätzlichen Arbeitsplätzen 

Umsetzung:

Mai 2018 bis April 2020

Gesamtinvestition:

596.198,14 € brutto

Zuwendungsfähig:

596.198,14 € brutto

Zuwendungssatz:

50 %

Gesamt-Zuschuss:

200.000,00 €  netto

 

 

davon: 150.000,00 € aus EU-ELER-Mitteln
                50.000,00 € aus Landesmittel (FLLE)